Hochzeit

Hochzeitsreportagen 

Fotos lassen uns Zeitreisen machen. Auf einmal fühlt man, hört die Musik, riecht bekannte Düfte, spürt das Bauchweh vom Lachen oder die Tränen, den Regen..
Wie wichtig die Fotos Eures besonderen Tages sind, wird oftmals erst nach Jahren so richtig deutlich.
Eine Hochzeitsplanung ist ein emotionaler Kraftakt - und jedes Detail , von Brautkleid bis hin zur Frage wo die Hunde während des Feuerwerks sitzen :) - hat seine Berechtigung und Wichtigkeit. Oft wird deshalb die Fotografie unterschätzt - Doch nur die Bilder und Erinnerungen habt Ihr danach für immer. 

Was mich an Hochzeiten am meisten fasziniert, sind die Menschen und verschiedensten Charaktere darin.
Jeder Mensch hat seine eigene Vergangenheit, jedes Paar seine eigene faszinierende Kennenlern-Geschichte und seine eigene Weise auf die Aufregung am Hochzeitstag zu reagieren.
Ich bemühe mich darum das Brautpaar schon bei einem Kennenlern/ Verlobungs-Shooting, und in der ganzen Zeit vor der Hochzeit besser kennenzulernen - sodass es sich anfühlt als dürfte ich die Hochzeit lieber Bekannter begleiten und für das Brautpaar bin ich nicht mehr ‚fremd‘. Sie kennen mich und vertrauen mir so viele schöne, emotionale und auch private Momente an.

Ich schätze dieses Vertrauen sehr und nehme diese Verantwortung nur zu gerne an.

Während Hochzeiten bin ich ‚stille‘ Beobachterin, wenn es der Moment verlangt auch laut, die emotionale Momente, von Freude über Tränen bis pure Energie, alles festhalten möchte. 

Ich möchte echte Emotionen und Momente festhalten. Gestellte Bilder sind bei mir die Seltenheit.

 

So bin ich im Auftrag meiner lieben Paare bereits durch ganz Österreich gereist. 

Von Vorarlberg bis Wien - habe ich bis heute unglaublich viele Geschichten von Menschen hören dürfen und habe das ein oder andere Mal selber Tränen in den Augen gehabt als ich dann tatsächlich die emotionalsten Momente ihrer Hochzeit miterleben durfte.

 

Es gibt kaum etwas Schöneres als die Ausstrahlung eines Menschen wenn er etwas ansieht, das er liebt - diese Gefühle bildlich einfangen zu dürfen ist für mich jedes Mal aufs Neue etwas ganz Besonderes - deshalb machen mir natürlich auch Hochzeiten eine besondere Freude.

Viele haben Angst auf den Fotos verkrampft und unnatürlich zu wirken. Ich finde gerade das ist die Aufgabe eines Fotografen - eine Stimmung zu erschaffen in der man sich wohl fühlt, lacht, und auf das 'vor der Kamera stehen' vergisst. Nur so, kann ich das machen was mir am meisten Freude macht - völlig authentische, emotionale Momente einfangen.

Meine Paare lassen sich nach kürzester Zeit gerne und mit viel Liebe und Humor fallen.

 

Denn es geht nicht um perfekt sondern um echt. Liebt, lebt und lacht und lasst Euch niemals das Strahlen nehmen.